Akkreditierung

Akkreditierung

Liebe Medienvertreter,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Weltmeisterschaft der Islandpferde in Berlin, die vom 4. bis 11. August 2019 im Pferdesportpark Berlin-Karlshorst stattfindet. 

Wir freuen uns über alle Medienvertreter, die über unsere Veranstaltung angemessen berichten. Bitte beachten Sie allerdings: Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung. Wir behalten uns deshalb vor, diese Richtlinien ohne öffentliche Bekanntmachung anzupassen und bereits erteilte Akkreditierungen/ Registrierungen jederzeit zu widerrufen.

Eine Presseakkreditierung erhalten:

Personen aus dem In- oder Ausland, die ihre journalistische Tätigkeit mit Bezug zu Islandpferden und/oder dem Pferdesport durch Vorlage der folgenden Nachweise erbringen können:

  • Artikel, der unter Ihrem Namen veröffentlicht wurde zum Thema (nicht älter als sechs Monate bei Veranstaltungsbeginn).
  • Impressum, das Ihren Namen als Redakteur, Mitarbeiter oder Autoren enthält (nicht älter als drei Monate bei Veranstaltungsbeginn).
  • Schriftlicher Auftrag einer Voll-Redaktion im Original mit Bezug auf die Islandpferde Weltmeisterschaft,
  • Weblink zu einer Online-Publikation, die im Pferdebereich etabliert ist und eine angemessene Reichweite vorweisen kann (nur als Vorab-Akkreditierung möglich wegen des Prüfungsaufwandes, Anforderungen siehe unten): Diese Medien sollten mindestens drei Monaten existieren, regelmäßige Einträge vorweisen und der letzte Text mit Bezug zu Pferden darf höchstens drei Monate alt sein.
  • Für Schüler: höchstens sechs Monate alte Belege, mit der die Arbeit für eine Schülerzeitung oder die Mitgliedschaft in einer Jugendpresseorganisation nachgewiesen werden können.
  • Gültiger Presseausweis (2019!) eines in- oder ausländischen Journalistenverbandes.

 

Hinweis: Alle Nachweise sollten in deutscher oder englischer Sprache vorgelegt werden. Der Messeveranstalter behält sich im Einzelfall vor, zusätzlich die Vorlage eines gültigen Personaldokumentes mit Lichtbild zu fordern. Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht. Gegebenenfalls macht die WM2019 von ihrem Hausrecht Gebrauch. Wir weisen darauf hin, dass die Vorlage eines Presseausweises in der Regel keine alleinige Grundlage für eine Akkreditierung ist. Der Veranstalter behält sich vor, weitere Nachweise zur Überprüfung der journalistischen Tätigkeit anzufordern. In der Vergangenheit erteilte Presseakkreditierungen zur einer Weltmeisterschaft der Islandpferde garantieren keine erneute Zusage oder einen Verzicht auf die Akkreditierungsanforderungen. 

Wichtig für Blogs, YouTube, Instagram und Twitter: 

Eine Vor-Ort Akkreditierung ist nicht möglich. Bitte registrieren Sie sich daher vorab online. Als Nachweis Ihrer Reichweite benötigen wir: Link zu Ihrem Account, Reichweite pro Monat/Abonnentenzahl von mind. 1.000.

 

 
Bitte addieren Sie 7 und 3.
 
 
Close Window