Stafettenritt

Stafettenritt

Der traditionelle Stafettenritt führt vom Austragungsort der letzten WM in den Niederlanden nach Berlin, wo im Rahmen der Eröffnungszeremonie der Stafettenstab übergeben wird.

Los geht es im Juni in Oirschot, an der deutschen Grenze kommen die Reiter am Freitag, den 28. Juni, an. Der Rhein wird am 3. Juli bei Duisburg überquert, Warendorf erreichen die Reiter am 10. Juli (Mittwoch), die Weser wird am 18. Juli überquert, am 25. Juli ist die Stafette in Wolfsburg. Berlin wird am am Samstag den 3. August erreicht. 

An diesem Samstag findet auf dem WM-Gelände das Casting für die Teilnehmer der finalen Etappe durch Berlin statt. Diese startet am Sonntag den 4. August um 10 Uhr an der Siegessäule und führt quer durch die Stadt nach Karlshorst. Hier reiten die bis zu 100 Teilnehmer in das WM-Stadion ein und sind ein zentraler Bestandteil der Eröffnungszeremonie der WM2019.

Für die Schlussetappe gibt es noch freie Plätze, eine Anmeldung ist noch möglich.

Wer den Weg der Stafettenreiter online verfolgen möchte, dem sei der Blog von Elisabeth und Hanspeter Wetzstein empfohlen. Die Schweizer haben ihre Teilnahme am Stafettenritt 2019 bereits angekündigt und werden sicher wieder fleißig von ihren Erlebnissen berichten.

Close Window