News

Neuigkeiten

Islandpferde WM auf der Hippologica

4 Tage lang waren die beiden Islandpferdefreunde Joana Bergemann und Lydia Kramer für den ISB e.V. auf der Hippologica, dem Reitsportevent der Internationalen Grünen Woche in Berlin, unterwegs und haben die Islandpferde WM beworben. Mit Hilfe der netten Gastfreundschaft des LPBBs wurde den Besuchern das größte Pferdesportevent 2019 in Berlin vorgestellt.

Joana und Lydia waren jeden Tag fleißig unterwegs und haben uns über Ihre Einsätze auf dem Laufenden gehalten:

Tag 1 (24.01.19)

Heute waren wir den ersten Tag auf der Hippologica um die Islandpferde WM 2019 zu bewerben. Die Messe war noch nicht stark besucht, jedoch gab es schon einige interessierte Leute, die uns auf die WM ansprachen. Insgesamt konnten wir ziemlich viele Flyer verteilen und auch einige spannende Gespräche mit Pferdefans führen. Zwischendurch erhielten wir bereits einen kleinen Einblick in das Programm, welches schon heute viel „Horsepower“ zu bieten hatte.
Wir freuen uns auf die kommenden Tage mit hoffentlich vielen interessierten Besuchern.

Weiterlesen …

Verstärkung gesucht

Der ISB e.V sucht ab sofort Mitarbeiter*innen (auch möglich als Praxissemester im Rahmen des Studiums) zur inhaltlichen Unterstützung des WM Büros. 

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen -- hier geht es zur Stellenausschreibung:

Weiterlesen …

Stafettenritt 2019 - ab sofort beim IPZV anmelden

Ab sofort bis zum 31. März 2019 läuft die Anmeldephase zum Stafettenritt. Die Organisatoren der einzelnen Etappen freuen sich auf die Anmeldungen. Wie bereits 2017 gibt es keine zentralen Ruhetage, so dass für Langreiter individuelle Ruhetage geplant werden müssen.

Los geht es an der niederländischen Grenze am Freitag, den 28. Juni 2019. Der Rhein wird am 3. Juli bei Duisburg überquert, Warendorf erreichen die Reiter am 10. Juli (Mittwoch), die Weser wird am 18. Juli überquert, am 25. Juli ist die Stafette in Wolfsburg. Wir erreichen Berlin am Samstag den 3. August.

An diesem Samstag findet auch das Casting für die Teilnehmer der finalen Etappe auf dem WM-Gelände statt. Diese startet am Sonntag den 4. August an der Siegessäule und führt quer durch die Stadt nach Karlshorst. Hier können alle Teilnehmer in das WM-Stadion einreiten und sind ein zentraler Bestandteil der Eröffnungszeremonie der WM 2019.

Die Teilnahme an einer normalen Etappe kostet, wie auch in den Vorjahren 20 Euro. Dieser Betrag wird vollständig den  lokalen Organisatoren zur Verfügung gestellt. Auch erhält jeder Teilnehmer ein Poloshirt sowie eine Schleife. Das Poloshirt entspricht in diesem Jahr dem CI der WM. Dieses Lösung hat der IPZV gemeinsam mit dem WM Hauptsonsor Topreiter und der WM-Organisatoren erarbeitet. 

Auch das Schweizer Presseteam Elisabeth und Hanspeter Wetzstein haben bereits ihre Teilnahme avisiert. Elisabeth wird in ihrem Blog sicher wieder aktuell berichten.

Den aktuellen Status der Anmeldungen trägt der IPZV im Formular Etappen ein.

Zu den Ausschreibungen und Anmeldeformularen der Etappen sowie auch zur der finalen Etappe in Berlin geht es hier

Weiterlesen …

Close Window