News

Neuigkeiten

Seid dabei!

Ab sofort könnt ihr euch als Helfer der WM registrieren, um Teil eines bunten und hochmotivierten Helferteams zu werden. Insgesamt erwarten wir rund 500 fleißige Volunteers, die mit uns gemeinsam die WM 2019 zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen.

Die Registrierung und Helferverwaltung wird erstmalig über die hochfunktionale Cloud Software Papershift abgebildet. Papershift ist Sponsor der WM und wir nutzen sein Helfer- und Dienstplanungsmodul auf der WM in Berlin.

Alle weiteren Informationen zu den Rahmenbedingungen und zur Anmeldung findet Ihr hier

Weiterlesen …

Lysi – Mein Kumpelpferd

Ich lernte meinen Kumpel in Reitstunden auf dem Bautzenhof kennen und hatte von Anfang an ein tiefes Vertrauen zu diesem isabellfarbenen Pony, welches nach kurzer Zeit unser erstes eigenes Pferd wurde. "Ein Turnierpferd wird er nie", sagte Nathi zu uns, als wir Lysi kauften. Anfangs spielte diese Aussage keine Rolle für mich, später fuhren meine Freundinnen mit ihren Ponys auf Turniere und mein Vierbeiner und ich blieben auf dem Hof zurück.

Doch Lysi und ich wissen uns zu beschäftigen. Während die Anderen ihre Zeit auf Kursen und in Reitstunden verbringen, um sich für die anstehenden Wettkämpfe vorzubereiten, erleben Lysi und ich fast täglich neue Dinge und sammeln gemeinsame Erfahrungen. Unsere Lieblingsbeschäftigung ist es gemeinsam Wald, Wiesen und Wege um den Bautzenhof herum zu erkunden. Manchmal gehen wir zusammen mit Freunden ausreiten und messen uns mit Ihnen in Gallopprennen oder wir gehen nur zu zweit nach draußen. Da Lysi ab und zu noch etwas zu schnell im Gelände war überlegte ich mir einen Trick um ihn aufmerksam auf mich zu machen. Ich singe ihm etwas vor und beobachte, wie sich seine Ohren interessiert nach hinten in meine Richtung drehen. Ich frage mich, ob er wohl isländische oder deutsche Lieder besser versteht.

Weiterlesen …

Foto: Gerald Erdmann

Sei ein Stafettenreiter!

Im Juni 2019 geht es los mit dem traditionellen Stafettenritt. Vom holländischen Oirschot, dem Austragungsort der WM 2017, nach Berlin geht es praktisch einmal quer durch Deutschland. Die Übergabe an der Grenze wird Ende Juni (geplant ist der 25.6.) nördlich von Venlo erfolgen und dann geht es Richtung Münsterland, weiter vorbei an Bielefeld, Hildesheim, Braunschweig, Wolfsburg durch Brandenburg bis an den Stadtrand von Berlin (geplante Ankunft: 2.8.).

Auch wenn es noch etliche Monate bis zum Start des ersten Rittes dauert, laufen die Planungen schon auf Hochtouren. Die Vereine, die sich bereit erklärt haben, die Organisation jeweils mehrerer Etappen durchzuführen, nutzen den Sommer, um schöne Routen zu erkunden sowie sich um Möglichkeiten für die Unterbringung der Reiter, Pferde und des dazugehörenden Trosses zu kümmern.

Weiterlesen …

Close Window