News Details

Event bei Freunden

Hi! Ich bin Hildur und 20 Jahre alt. Ich komme aus Island, wohne aber in Süd- Schweden und studiere dort um Krankenschwester zu werden. Ich liebe Pferde seitdem ich mich erinnern kann. Islandpferde waren aber immer schon meine Favoriten, weil sie so einzigartig sind.

2014 habe ich überlegt, welche Tickets ich mir für die Islandpferde Weltmeisterschaft in Herning 2015 kaufen möchte. Auf der Webseite habe ich dann herausgefunden, dass man sich auch als Volunteer anmelden kan. Also entschied ich mich dafür und bekam einen wunderbaren Job im Ticketing-Team. Die Arbeit fühlte sich nie als solche an. Es fühlte sich mehr danach an Freunden bei einem großen Event zu helfen.

Auf dem Weg nach Herning 2015 war ich sehr nervös. Ich kannte niemanden auf dem Event. Als ich ankam begegnete ich Heinz (Camping- Heinz), der das Campingteam leitete. Ich bekam einen sehr schönen Platz an dem den ganzen Tag die Pferde vorbei gelaufen sind (darüber konnte ich mich echt nicht beschweren ;-) )
Schnell lernte ich viele großartige Menschen aus ganz Europa kennen. Wir waren alle aus dem selben Grund hier: Pferde sehen und das Event Backstage und natürlich von den Tribünen zu erleben.

Zwei Jahre später meldete ich mich für die WM 2017 in den Niederlanden an. Dieses gemeinsam mit Saskia, die ich in Herning kennengelernt habe. Wir starteten in Hamburg mit ein paar Zwischenstops auf dem Weg nach Oirschot, als Kurzurlaub. Wir waren unter anderem in Bremen und Amsterdam, was ein sehr schönes Erlebniss war. Wir kamen sehr früh in Oirschot an und sahen viel vom Aufbau der letzten Woche. Rund um das Verpflegungszelt der Volunteers war viel los. Da es direkt am Trainingsoval war, konnten wir beim Frühstück das Warm-Up und während des Mittagessens das Training der verschiedenen Teams für die anstehenden Prüfungen sehen. Die ganze Woche lang!

In Oirschot war ich ein Teil des Informations Teams. Diese Aufgabe war lustig und ich lernte viel über das Gelände und durfte wiedereinmal viele tolle Menschen treffen. In letzter Minute entschied ich mich dazu, beim Chor während der Eröffnungszeremonie mitzusingen. Das war der Wahnsinn. Der Song handelte von Islandpferden und war zudem der Soundtrack der Weltmeisterschaft 2017!

Für die WM 2019 in Berlin habe ich mich bereits angemeldet. Werde ich euch dort sehen?

Go back

Close Window