Veranstaltung

„Let´s tölt! – Berlin, wir kommen!“

Nach 2013 findet im Jahr 2019 erneut vom 4. bis 11. August im Pferdesportpark Karlshorst die Weltmeisterschaft der Islandpferde statt. Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen, um den besten Islandpferden der Welt optimale Bedingungen und Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Für die Weltmeisterschaften 2019 wird ein 12.000 Zuschauer fassendes teilweise überdachtes Stadion im Pferdesportpark Karlshorst in Berlin-Lichtenberg temporär gebaut.  200 Pferd-Reiter-Kombinationen aus 18 Nationen kämpfen dort um den Titel des Weltmeisters in insgesamt neun Disziplinen. Im Mittelpunkt der Prüfungen stehen die besonderen Gangarten der Islandpferde: Tölt und Rennpass. Ein besonderes Highlight neben den sportlichen Wettbewerben bietet die Pferdeshow „More Horsepower“ am Samstagabend, 10. August. Höhepunkt dieser Show wird die Vorstellung des legendären Meisters der Freiheitsdressur Jean-François Pignon mit seinen 12 Schimmeln.

Der internationale Islandpferdeverband FEIF vergab die Islandpferde-Weltmeisterschaft 2019 erneut nach Deutschland. Veranstalter ist der Islandpferde Sportverein Berlin ISB e.V.. Fünf deutsche Reiter haben mit ihrer Goldmedaille bei der letzten WM 2017 in den Niederlanden bereits ihre Starterlaubnis für 2019 in der Tasche. Deutschland wird in Berlin also mit dem größten Team an den Start gehen.

Die Besucher der WM 2019 erwartet neben den fantastischen Pferden mit dem Ursprung auf der Insel aus Feuer und Eis auch ein optimierter Pferdesportpark, ein Messe-Gelände der Superlative mit zahlreichen Ausstellern und Shopping-Gelegenheiten sowie ein abwechslungsreiches Programm rund um Pferde neben und nach den Wettkämpfen.

Im Umfeld der WM können sich die Besucher über ein neues Inklusives Reittherapie-Zentrum der Stiftung Reha-Ost, einen komplett renovierten S-Bahnhof direkt am Veranstaltungsgelände sowie zahlreiche Geschäfte und Hotels und schicke Gebäudefassaden im Bezirk Berlin-Lichtenberg freuen. So ist die Metropole Berlin und speziell der Bezirk bestens gerüstet, wenn im August 2019 die weltbesten Reitern auf ihren feurigen Islandpferden vor Tausenden von Zuschauern dieses dynamische Turnier austragen.

Close Window